Sonntag, 8. September 2013

Gestern (Freitag) hatten wir Main Lesson und Deutsch und dann war die Einschulung von den 1.Klässlern, weswegen Geometry ausgefallen ist. Danach war Lunch und dann hatten wir ein Klassen-Meeting und haben paar Dinge besprochen, usw. Danach waren "Electives", was bei mir Year Book ist und meine "Lehrerin" in dem Fach ist meine Gastmutter :D Ich bin mit einer Klassenkameradin durch die Schule gelaufen und hab Fotos gemacht :D
Abends sind wir zum "First Friday" gegangen; das ist eine Veranstaltung in meiner Stadt, jeden ersten Freitag des Monats in den Sommermonaten, wo einfach Straßen abgesperrt sind und es gibt Musik, und Stände, usw.
Wir haben uns da mit Klassenkameraden getroffen, uns allerdings dann wieder getrennt und mit anderen Leuten getroffen. Wir sind ein bisschen rumgelaufen und dann zu "Giant", einem großen Supermarkt, gegangen und haben uns da hingechillt und einfach geredet und gegessen :D

Heute morgen sind wir früh aufgestanden und zum Community Day einer Nachbarstadt gefahren, wo meine Gasteltern einen Stand hatten um Werbung für ihr Business zu machen. Wir sind bisschen rumgelaufen und haben Werbung gemacht und ähnliches :D

Nächsten Freitag ist dann die Geburtstagparty einer Freundin meiner Austauschpartnerin und übernächsten Freitag gehen wir vielleicht zu einem Footballspiel an der Schule der Cousine von der besten Freundin meiner Austauschpartnerin.

Byeee!






Kommentare:

  1. Ein cooler Schulstart ;) Es muss etwas komisch sein an einem Deutschunterricht in den USA teilzunehmen... ;-)
    Dein Blog ist richtig toll!!!
    Viele Grüße
    Maya

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ja, ist schon seltsam, aber macht Spaß; ich kann mal wieder deutsch sprechen und wir machen die ganze Zeit Gruppenarbeit, wo wir Deutschen dann Lehrer spielen und so :D
      Danke :)!
      Grüße zurück,
      Celia

      Löschen